RINGE SELBER SCHMIEDEN

 

Sei deines eigenen Ringes Schmied:in

In einer Welt, in der Massenproduktion und Schnelllebigkeit dominieren, bietet die Ringschmiede Berlin eine einzigartige Gelegenheit, sich Zeit zu nehmen und Ringe selber anzufertigen. Das Schmieden deines eigenen Ringes ist nicht nur ein Prozess, indem du selbst handwerklich etwas fertigst, sondern auch eine kleine Entdeckungsreise des Goldschmiedens, in die du deine eigene Kreativität mit einfließen lassen kannst. Jeder Hammerschlag, jede Form und jedes Detail spiegelt dich und deine persönliche Geschichte wider. Bei uns wird jeder Ring nicht nur ein Schmuckstück, sondern ein Erinnerungsstück, das deine individuelle Note trägt. Ein Ringschmiedekurs ist ein Erlebnis, in dem es sehr schöne und unvergessliche Momente gibt.

Egal ob Trauringe, Freundschaftsringe, Verlobungsringe oder ein ganz besonderes Geschenk, bei uns kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und einen Ring machen, der wirklich etwas bedeutet. Alles unter Anleitung in unserer Goldschmiede Kursleiter:innen.

Hast Du noch Fragen oder möchtest du lieber erst von uns beraten werden, dann nimm gerne Kontakt mit uns auf, oder buche dir ein kostenfreies Beratungsgespräch in der Ringschmiede.

Für Eheringe und Verlobungsringe haben wir gesondert noch weitere Informationen für dich zusammengetragen.

Ablauf

Hier erfährst du die nötigen Schritte auf dem Weg zu deinem selbst geschmiedeten Ring. Wir unterstützen dich bei der Materialwahl, bei der Gestaltung und bei der Umsetzung deiner Ideen. Innerhalb eines Tages sind deine Ringe in der Regel fertig. Bevor es losgeht, nehmen wir uns Zeit genau auf deine Wünsche und Bedürfnisse einzugehen und diese mit dir detailliert zu besprechen. Wir bieten sowohl Kurse für Einzelpersonen als auch Paarkurse an.

Unsere Kurse finden alle einzeln statt, während des gesamten Prozesses erhältst du unsere volle Aufmerksamkeit. Vom Legieren und Schmelzen des Edelmetalls bis hin zum selbst gemachten, fertigen Ring, stehen wir dir während des Kurses beratend und unterstützend zur Seite. Im Vordergrund stehen Freude und Spaß, Zeitdruck gibt es bei uns nicht. Wir begleiten dich durch den kompletten Ringschmiedeprozess, bis wir gemeinsam mit dem Ergebnis glücklich sind.

Unsere Kurse finden von Montag bis Sonntag statt.

Recycling und Upcycling ist bei uns möglich, denn der Erhalt von Ressourcen liegt uns sehr am Herzen. Mehr zu diesem Thema erfährst du hier.

 

Kosten selbst berechnen

Kosten für Ring selber schmieden berechnen

Ermittle auf unsererem Ringkonfigurator selbst die entstehenden Kosten für deine Wunschringe. Hast du dich bereits eschieden? Dann buche direkt einen Kurstermin. Ein kurzes Beratungsgespräch findet vor Kursbeginn statt, um noch offene Details zu klären.

Ruf uns an

Ringschmiede Teammitglied Organisation | Ringschmiede.de

Bist du dir unsicher was das richtige für dich ist, dann ruf uns gerne an und wir beraten dich telefonisch. Auch per Mail anworten wir dir zeitnah auf all deine Fragen.

Beratungsgespräch

Beratungsgespräch bevor der ringschmiedekurs gebucht wird

Möchtest du doch lieber Ringmodelle anprobieren oder verschiedene Edelmetalle live sehen, dann buche gerne ein Beratungsgespräch. Bringst du Altgold für deine neuen Ringe mit, so ist ein Vorgespräch in unserer Werkstatt ebenfalls ratsam. Bist du dir schon sicher, was für Ringe du möchtest, dann buche direkt einen Kurstermin.

Ringe selber schmieden

Ring selber Machen - Ringschmiede Berlin

Unter fachlicher Anleitung schmiedest du deinen eigenen Ring, auch ohne Vorkenntnisse. Diesen kannst du in der Regel direkt nach Kursende fertig mit nach Hause nehmen.

Gravuren und Edelsteine

Ring selber Machen - Gravur hinzufügen

Standardgravuren, die wir in der Werkstatt leisten können, sind in der Kursgebühr inbegriffen. Wenn du eine spezielle Lasergravur oder zusätzliche Steine in deinem Ring wünschst, sind wir auf andere Dienstleister angewiesen. Die entstehenden Kosten geben wir nach individueller Absprache an dich weiter.

 

Bestseller Ringschmiede-Kurse

Exklusive Materialkosten

 

 

FAQs: Ringe selbst schmieden

Was erwartet euch, wie ist der Ablauf beim Selbstschmieden?

Der Ablauf des Kurses beginnt mit einer detaillierten Besprechung eurer Wünsche und Bedürfnisse. Danach unterstützen wir euch bei der Materialwahl, Gestaltung und Umsetzung der Ringe. Innerhalb des ca. 5 h dauernden Workshops werden eure Ringe in der Regel fertig, es sei denn ihr wollt zusätzliche Steine oder spezielle Lasergravuren integrieren. Es gibt keinen Zeitdruck, Spaß und Freude stehen im Vordergrund.

Der genaue Prozess hängt auch von euren Gestaltungswünschen ab. Nach dem Schmelzen des Metalls wird der Rohling nach und nach zum fertigen Ring verarbeitet. Zwischendurch wird ständig kontrolliert und nachgebessert, damit das Ergebnis euren Wünschen entspricht.

Was macht das Selbstschmieden so besonders?

Das Besondere an jedem Ring ist es, die Träger:innen in die Entstehung mit einzubeziehen und somit etwas Einmaliges und Einzigartiges zu erschaffen. Die Schenkende wird somit außerdem Teil für die Beschenkte. Der selbst geschmiedete Ring wird nicht nur zu einem Schmuckstück, sondern zu einem Erinnerungsstück, das deine individuelle Note trägt.

Werden unsere selbst gemachten Ringe auch schön aussehen?

Natürlich. Du benötigst für unsere Kurse keinerlei Vorkenntnisse. Bei uns wird jeder Ring zu einem Erinnerungsstück, das deine individuelle Note trägt. Wir nehmen uns die Zeit, genau auf deine Wünsche einzugehen und schmieden, bis wir gemeinsam mit dem Ergebnis glücklich sind.

Wie viel kostet es einen Ring selbst zu schmieden?

Die Kosten hängen stark von den Maßen des Wunschringes und dem gewählten Edelmetall ab. Grundlage aller Kurse ist die  Kursgebühr, die Materialwahl entscheided die Kosten, die dazu kommen. Alle Details zu den Kosten haben wir dir gesondert auf der Kostenübersichtsseite zusammengestellt.

Wie kann ich die Kosten für das Schmieden meiner Eheringe berechnen?

Du kannst unseren Materialkostenrechner nutzen, um eine genaue Kostenschätzung zu erhalten.

Wie wird ein Ring geschmiedet?

Einen Ring zu schmieden ist ein handwerklicher Prozess, bei dem das Edelmetall legiert, geschmolzen und dann in die gewünschte Form gebracht wird. Die genauen Schritte dieses Prozesses vriieren individuell, sie hängen von dem persönlichen Geschmack und somit von dem vorab besprochenen Entwurf ab.

Viele Kunden haben auch das Bedürfnis, ihren alten Familienschmuck, wie z.B. die Eheringe der Großeltern mit einfließen zu lassen, dadurch einsteht eine ganz eigenen Legierung , die es so in dieser Form nicht nochmal gibt. Das macht sehr viel Spaß und den Ring zu etwas ganz Besonderem.

Ist für einen Kurs vorab ein Beratungsgespräch nötig?

Wir versuchen alle offenen Fragen bereits telefonisch abzuklären. Unsere Telefonnummer, E-Mail und Adresse findest du unter Kontakt. Es steht dir hier auf unserer Web-site außerdem ein Ringkonfigurator zur Verfügung, über den du die Kosten, die zur Herstellung der Ringe anfallen, einsehen kannst. Diese sind abhängig von den gewählten Maßen der Ringe und des gewünschten Edelmetalls. Du kannst aber gerne auch ein persönliches Beratungsgespräch in unserer Werkstatt buchen, bei dem du einen detaillierten Kostenvoranschlag erhältst.

Hast du nicht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch vorbei zu kommen? Oder hast schon eine genaue Vorstellung über Form, Größe und Material deiner Ringe? Dann teile uns dies bitte ebenfalls telefonisch oder per Mail mit. Noch offenen Fragen können dann direkt vor Kursbeginn geklärt werden.

Brauche ich Vorkenntnisse für einen Kurs?

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse. Denn während des gesamten Prozesses stehen wir dir beratenden und unterstützend zur Seite.

Wie viele Personen nehmen an einem Kurs teil?

Du kannst entweder einen Einzel-, oder Paarkurs buchen. Auch Kurse mit drei Teilnehmer:innen sind direkt buchbar.

Unsere Kurse finden alle einzeln statt, während des gesamten Prozesses erhältst du unsere volle Aufmerksamkeit.
Möchtest du einen Gruppenkurs buchen (max. 6 Kursteilnehmer:innen), nimm bitte Kontakt mit uns auf.

Wie lange dauert es einen Ring zu schmieden?

Der Arbeitsprozess vom flüssigen Metall bis zum fertigen Ring dauert einen halben Tag, also ca. 4-6 Stunden. Du kannst deinen fertigen Ring noch am selben Tag mitnehmen. Sofern andere Dienstleister ( z.B. für Steine fassen, oder Lasergravuren) herangezogen werden, dauert die Fertigstellung entsprechend länger.

Woher kommt das Edelmetall?

Es ist uns ein Anliegen, möglichst geringe Spuren auf unserem Planeten zu hinterlassen, daher versuchen wir dem Kreislauf soviel Edelmetall zuzufügen, wie wir ihm entnehmen. Recycling und Upcycling sind die konsequenteste Form der Nachhaltigkeit.

Recycling

Wir beziehen unser Edelmetall über sogenannte Scheideanstalten. Diese haben sich verpflichtet eine lückenlose Nachverfolgung der eingesetzten Materialien zu garantieren und jederzeit über die Herkunft dieser Auskunft zu geben. Sie gewährleisten, daß keinerlei Edelmetall aus Minenmaterial angekauft wird. Natürlich muss man sich im Klaren sein, dass die Edelmetalle irgendwann mal in Minen gewonnen wurden. Detailliertere Info unseres Geschäftspartners kannst Du hier nachlesen.

Upcycling

Kundinnen und Kunden bringen gern alten Familienschmuck mit. Wir finden dann gemeinsam eine Lösung, inwieweit wir das Edelmetall wiederverwenden können. Das hat neben dem nachhaltigen Aspekt auch eine sehr schöne persönliche Komponente.

Wird das Altgold nicht direkt zum Einschmelzen verwendet, verrechnen wir entsprechend den Altgoldwert (zum tagesaktuellen Edelmetallpreis) mit den entstehenden Kosten für die neuen Ringe. Mehr zum Thema der Verrechnung von Altgold mit unseren Gebühren, kannst du unter Kosten