Ehering: Welche Hand wählen?

Kulturelle Traditionen erklärt

 

Die Entscheidung, den Ehering am linken oder rechten Ringfinger zu tragen, variiert je nach kulturellen und persönlichen Präferenzen. Hier sind einige gängige Traditionen:

Linke Hand

In vielen westlichen Ländern, einschließlich den USA, Kanada, Großbritannien und den meisten europäischen Ländern, wird der Ehering traditionell am linken Ringfinger getragen. Dies wird oft darauf zurückgeführt, dass die alten Römer glaubten, dass eine Vene, die von diesem Finger zum Herzen führt, als „Vena amoris“ oder „Liebesader“ bekannt war. Obwohl diese Vorstellung medizinisch nicht korrekt ist, hat sich die Tradition erhalten.

Rechte Hand

In einigen Ländern und Kulturen, wie zum Beispiel in Teilen von Osteuropa und in einigen katholisch geprägten Ländern wie Spanien und Österreich, wird der Ehering traditionell am rechten Ringfinger getragen.

Letztendlich ist die Entscheidung darüber, an welcher Hand der Ehering getragen wird, eine persönliche Wahl. Einige Paare entscheiden sich möglicherweise dafür, ihre Ringe aus kulturellen oder traditionellen Gründen an einer bestimmten Hand zu tragen, während andere ihre eigenen Vorlieben oder die Empfehlungen ihres Juweliers berücksichtigen, oder auch einfach von der Bequemlichkeit oder dem praktischen Gebrauch abhängig machen. Es gibt keine feste Regel dafür, und es ist wichtig, dass das Paar gemeinsam eine Entscheidung trifft, die für sie am besten passt.